Login |
 
 

Interaktive Datenexploration mit KNIME

Michael Berthold

KNIME, [naim] ausgesprochen, ist eine modulare Datenexplorationsplatform, die es ermöglicht Datenflüsse - sogenannte "pipelines" - visuell zusammenzustellen. Diese können dann ausgeführt werden, was einem "durchpumpen" der Daten entspricht. Danach können die Ergebnisse in interaktiven Views auf Daten und Modelle inspiziert werden.

KNIME wurde (und wird weiterhin) am Lehrstuhl für Bioinformatik und Information Mining entwickelt. Der Lehrstuhl von Michael Berthold setzt diese Platform auch in Lehre und Forschung ein. Fast alle am Lehrstuhl entwickelten Data Mining Verfahren werden in KNIME integriert.

Mehr zu KNIME.